LJ Bogen

News

Vorstands-Klausur


Nicht nur die Regierung fährt auf Klausur

Am Wochenende war der Landjugend Vorstand auf Klausur im Seminarhotel Kobleder in Mettmach.

Du hast dich schon immer gefragt was da gemacht wird? Hier bekommst du die Antwort.

 

Klausur - was ist das überhaupt?
Bei einem Klausurtag wird an einem ganzen Tag zu bestimmten Landjugend Themen diskutiert.

 

Wer ist dabei?
Der Vorstand fürs neue Jahr & ein Basistrainer.

 

Was ist ein Landjugend-Basistrainer und was macht der?
Basistrainer sind aktive oder ehemalige Landjugendmitglieder mit einer speziellen Ausbildung zur Abhaltung von Seminaren und Weiterbildungen. Bei der Klausur führt der Basistrainer durch den Tag, moderiert als neutrale Person und gibt hilfreiche Tipps.

 

Was ist der Unterschied zu einer Vorstandssitzung?
Bei einer Vorstandssitzung werden aktuelle Themen besprochen und kommende Veranstaltungen und Aktivitäten geplant und organisiert.
Bei der Klausur geht es hauptsächlich um die Jahresplanung.
- Es wird auf das vergangene Jahr zurück geblickt - was war gut und was können wir nächstes Jahr besser machen.
- Funktionen (wie Leiter, Leiterin, Schriftführer, Kassier, Medien-, Sport-, Agrarreferent, usw.) und Aufgaben werden unter den Vorstandsmitgliedern neu verteilt.
- Teambuilding, um den Zusammenhalt zu stärken.

 

Warum in einem Seminarhotel und nicht im Vereinslokal oder beim Wirt im Heimatort?
Zusammen etwas weiter weg hat man auch gedanklich etwas mehr Abstand und kann aus einem neuen Blickwinkel auf bestimmte Themen schauen und neue Ideen entwickeln.

 

Warum am Ende des Jahres?
Die Klausur dient als Vorbereitung für das neue Landjugendjahr, welches mit der Jahreshauptversammlung beginnt. Die Vorstandsmitglieder wissen für welche Aufgaben sie zuständig sein werden. Die Funktionäre werden bei der JHV vorgestellt und von allen Mitgliedern gewählt.

 

Unsere Jahreshauptversammlung ist übrigens am Samstag, 12. Jänner 2018 | 19.30 beim GH Schmidtseder in Waging - dazu sind alle Mitglieder und Neumitglieder herzlich eingeladen.

 


zurück